Der Bildungswille zählt! - man kann alles lernen

Wir haben wie jede klassische Softwareschmiede zur Geburtsstunde unseres Unternehmens 1999 individuelle Lösungen für unsere Kunden gesucht. Möchte man doch jedem gerecht werden und alles optimal auf den einzelnen Kunden anpassen. Die Erfahrung hat uns jedoch gelehrt, dass solche Vorgehensweisen nicht mehr zeitgemäß sind. Wir konnten im Laufe der Jahre Logiken aufbauen und so unsere Prozesse standardisieren.


Diese haben wir zunächst intern angewendet, um sie zu optimieren. Mithilfe dieser Entwicklungen können wir nun effizienter arbeiten und unseren Kunden die an uns selbst erprobten Lösungen präsentieren. Aufgrund dessen haben wir auch intern eine sehr innovative Arbeitsweise etabliert.

Die meisten Unternehmen verlangen von ihren Bewerbern, dass sie einen Uniabschluss, acht Jahre Berufserfahrung und nicht mehr als 21 Jahre auf dem Buckel haben. Dies führt zu einem Leistungsdruck in der Gesellschaft und lässt den Menschen dahinter vollkommen vergessen. Wir bei MAXWORX setzen auf Persönlichkeit; frei nach dem Motto: man kann alles lernen!

Unsere Prozesse und Arbeitsweisen sind durch die beschriebene interne Entwicklung so innovativ und eigen, dass bei uns jeder bei Null anfängt. Es zählt die Motivation und der Wille Neues zu lernen und sich neuen Herausforderungen zu stellen. Wir setzen bei unseren Angestellten auf Engagement und Zielstrebigkeit. Man sollte sich nie abschrecken lassen von Dingen, die man noch nicht aus dem Effeff kann, sondern wissbegierig und lernbereit die Herausforderung annehmen, sich diese Dinge anzueignen.

zurück